Butterfly

Nils startete in Raidwangen mit Senja Pfeiffer aus Hohenlohe. Im Zeltlager fingen die zwei an eine Doppelkür zu  erfinden. Das Projekt  wurde dann bis zu diesem Turnier weitergeführt. Mit viel Freude turnten  sie ihre Schmetterlingskür und bekamen viel Beifall dafür. Mit einer 6,4 konnten sie zusammen mit Dolitle und Birgit an der Longe einen 4. Platz ergattern.

Im Einzel startete Nils im Galopp Schritt Wettbewerb auch auf Dolitle. Er überzeugte mit seiner Robin Hood Kür und bekam in der Ausführung  eine 7,3. Platz 11 und für seinen ersten Start in dieser Kategorie- ein voller Erfolg.

TIME TO SAY GOOD BYE

 

In Raidwangen wurde am Samstag , den 28.10. Herr Grimm als Richter verabschiedet. Die M Gruppe fuhr gegen Nachmittag nach Nürtingen. Mit einem Spiegeltanz würdigten sie die 37 Jahre  Richterarbeit von Erika und Harald Grimm und bekamen viel Beifall dafür. Corinna verkörperte Harald und Tamara, Selina, Amelie, Hanna B. und Astrid tanzen die Spiegelbilder. Hat echt Spaß gemacht. Könnt

Toller Start der A Gruppe

Sehr früh fuhren am Samstag , den 14.10. unsere 6 Voltis der A Gruppe nach Ilsfeld. Es war der erste Gruppenstart mit Kür. Dieses Mal durften sie auf Rowan starten. Die Pflicht lief auch super gut. Alle waren zufrieden. In der Kür zeigte sich die Nervosität und ein paar Übungen wurden nicht so souverän ausgeführt. Dennoch erreichte die Gruppe eine Endnote von 5,7 und den verdienten 3. Platz. Dies bedeutet für unsere Voltis, dass sie im ersten Start schon eine L-Aufstiegsnote erreicht haben. Die Freude war riesig. Rowan bekam die Auszeichnung als "Bestes Pferd".

 

Am Sonntag starteten dann Alicia in Einsteiger und Franzi in L-Einzel. Auch da zeigte sich eine große Nervosität. Die Pflichten und Küren wurden mit Fehlern geturnt. Dennoch konnten beide mit ihren Platzierungen zufrieden sein.

 

 

 

 

Unser Zeltlager hielt jede Menge Abwechslung bereit

Dieses Jahr nahmen 44 Voltis an unserem Zeltlager teil. 22 Renninger und 22 aus Hohenlohe und Feinau. Unsere 2 neue Riesenzelte waren die optimale Unterkunft für alle.  Corinna und Birgit hatten wieder jede Menge Abwechslung für uns auf dem Programm. Täglich Volti mit 7 Pferden, Gymnastik und Massage, angeführt von unserem "Druiden" M.Pfeiffer aus Künzelsau und Holzpferdetraining auf 3 Holzpferden füllten den Morgen. Zusätzlich kam dann noch 3 Stunden Rope Skipping mit Tim aus Stuttgart, Akrobatik mit Svetlana Kässler, Kampfrichterin und Trainerin der Landesauswahl, Akroyoga, für den Teamgeist und der innen Mitte, von Studenten aus Ludwigsburg angeleitet und nicht zu vergessen das Salto Training für alle Interessierten in der Freestyle academie Rutesheim. In der wenigen Freizeit , die da blieb, wurde fürs Abzeichen gelernt, gegrillt, in der Nacht gewandert, getanzt, das Maislabyrinth  besucht, Kinoabende veranstaltet und täglich im Freibad geschwommen.

Freitag Morgen besuchten uns dann Harald Grimm und Christine Steffen-Wittmann um 19 Basispässe und 7 Abzeichen abzunehmen. Gegen Mittag konnten dann alle ihren Erfolg feiern und die verdiente Urkunde entgegen nehmen.

Am letzten Abend  führten die L und M Gruppen eine PowerPoint Präsentation  vor.  Da wurden alle Erlebnisse noch einmal Revue passiert. . Bei herrlichem Abendessen saßen die geladenen Eltern und die Teilnehmer noch bis in den späten Abend  Zum Abschluss mussten dann die müden Voltigierer in der Nacht noch einen Überfall abwehren. Manch eine sah schon die Sonne aufgehen, bis sie in die Schlafsäcke schlupfen konnten.

.Ein großer Dank geht an alle Beteiligten, die zu diesem tollen Zeltlager beigetragen haben. Ohne die Mithilfe wäre so ein Projekt nicht zu schultern.

Turnier in Böblingen

Dieses Turnier war für unsere jüngeren Gruppen zum Erfahrungen sammeln genau richtig. Die Schritt-Schritt und die Galopp Schritt Gruppe starteten in diesen Formationen zum ersten Mal zeigten eine tolle Leistung auf Niko. Sowohl Pflicht, als auch die Kür wurden sauber und schön geturnt. Da bei jeder Gruppe ein paar Pflichtelemente in der Kür fehlten langte es nicht auf einen vorderen Platz. Nils Hoffmann konnte bei seinem zweiten Start mit einer 5,8 sich enorm steigern. Alicia Dick holte sich bei den Einsteigern eine Bronzemedaille und Franzi Rehm in L-.Einzel ebenfalls. Bedei turnten auf Snoopy, auch das erste Mal. Carina und Nina waren mit Denver in M-Einzel am Start. Platz 2 und 7 war eine gute Ausbeute. Für Nina war das die Silbermedaille. Die M Gruppe hatte in der Pflicht einen holprigen Start. Die schön geturnte Kür lies alles wieder vergessen, so dass sie mit 6,1 endeten. Leider langte es nicht für die Qualifikation zum DVP. Dafür fehlte ein Zehntel. Dennoch waren alle sehr zufrieden.  Nun kann das Zeltlager kommen.

2017

Jipi, Silber in Biberach

Am 25. Juni 2017 fand die Baden- Württembergische Landesmeisterschaft 2017 in Biberach statt. Unsere zwei Einzel auf Denver starteten S/M- Einzel und durften am nächsten Tag noch Technik und ein zweites Mal Kür starten. Sie belegten den 9. und 11. Platz. Die M-Gruppe gelangte auf den zweiten Platz und wurde so als Vize-Landesmeister ausgezeichnet.

Wir gratulieren auch unserem tollen, treuen Pferd Rowan, der seinen ersten S-Start gegangen ist mit der Gruppe aus Zöbingen!

Süddeutsche Meisterschaften 2017

Vier Tage hintereinander verbrachten wir in Schwaigern auf der Süddeutschen Meisterschaft. Donnerstags waren unsere kleinen Nachwuchsvoltigierer dran. Die A-Gruppe aus Snoopy und mehrere Einzelvoltigierer auf Nico. Freitags war dann der erste Pflichtdurchlauf der M-Gruppen, der ziemlich gut verlief. Samstags dann die erste Kür, die wir kurzerhand davor noch umstellen mussten wegen eines Ausfalles und mit einem 5. Platz in der Siegerehrung gelangten wir dann ins Finale am Sonntag. Wir waren mit unseren Leistungen sehr zufrieden und auch mit denen unserer Pferde.

Zweiter Platz in Großsachsen

Wegen des Ausfalls in Leonberg wollten wir noch einmal vor der Süddeutschen Meisterschaft starten und gingen deshalb nach Großsachsen. Wieder M-Pflicht mit Flachse und M- Gruppen mit Rowan. Wir erlangten mit der Gruppe einen guten zweiten Platz und waren so bestens vorbereitet auf die Süddeutsche Meisterschaft. Im Einzel erlangten wir den 1. und den 3. Platz.

Ohne Rowan

Am 22. und 23. April 2017 gingen wir alle zusammen nach Leonberg. Doch ohne Rowan. Kurzfristig mussten wir unser Gruppenpferd mit unserem Neuen Flachse ersetzten, weshalb wir auch keine richtige Kür zeigen konnten. Es war zur Eingewöhnung des Pferdes gut. Ein Tag zuvor starteten wir mit Flachse auch schon A-Pflicht, um ihn an die Turnieratmosphäre zu gewöhnen. Und e machte es alle beide Tage richtig toll. Auch unsere Einzelvoltigierer starteten. Franziska in L-Einzel und Nina in M.

Müllsammeln

Am Samstag, den 19. März 2017 wurde in Renningen mal wieder Müll gesammelt. Wir danken allen unseren Helfen für die Mitarbeit, auch wenn die Wetterbedingungen nicht gerade toll waren. Vielen Dank!

Hallenturnier für unsere Nachwuchsvoltigierer

Am Sonntag, den 12. März 2017 hatten die Voltigierer unserer A-/ Schritt-Galopp-/ Schritt- Gruppe ihr erstes Hallenturnier für dieses Jahr. Franziska, Alicia, Nils und Celina starteten Einzel auf dem Holzpferd, Celina mit Annelie und Franziska mit Alicia starteten Doppel, die A-Gruppe und Schritt-Galopp-Gruppe zeigten ihre Kür und auch unsere neue Schritt-Gruppe zeigten ihre ersten Übungen auf dem Holzpferd. Alle zeigten ihre Bestleistungen! Es war ein langer aber auch schöner Tag.

Training mit dem Deutschen Meister

Am Samstag, den 11. März 2017 ging unsere gesamte M-Gruppe mit unserem neuen Pferd Flachse in Schriesheim für ein Sondertraining bei Josef Hahner. Eigentlich war unser Ziel, für eine Sicherheit bei Flachse zu sorgen und mal zu schauen, wie er so auf andere Trainingsverhältnisse und eine andere Halle reagiert, aber nebenbei haben wir noch so viele hilfreiche Tipps und neue Techniken erfahren. Vielen Dank dafür!

2016

Letztes Jahr L-Cup, dieses Jahr schon M-Cup

Vom 20. Oktober bis zum 23. Oktober 2016 war unsere M-Gruppe auf dem Deutschen Voltigierpokal 2016 für die M-Gruppen in Zweibrücken. Es war für Alle eine riesige Erfahrung und es hat auch sehr viel Spaß gemacht. Am Freitag Vormittag war Pflicht. Alle turnten ihr Bestes, allerdings gab es einige Patzer und auch das Pferd war nicht super drauf. Samstag morgens war dann noch die Kür, die wir ordentlich durchturnten. Allerdings ist es auch schon besser gelaufen. So waren wir in unserer Kategorie auf dem 8. Platz. Im Endeffekt waren wir alle ganz zufrieden, schließlich waren wir letztes Jahr noch eine L-Gruppe. Was wollen wir denn mehr?

Unsere zwei Einzelvoltigierer

Am Samstag, den 15. Oktober 2016 gingen zwei unserer Einzelvoltigierer auf das Turnier in Ilsfeld. (Franzi und Alicia) Für Alicia war es ihr erstes Einzelturnier und das machte alles noch ein wenig aufregender. Mit einer prima Leistung voltigierte sich Franzi auf den 1. Platz und Alicia auf den 4.Platz. Habt ihr Beide super gemacht!

Erste Turniererfahrung

Wegen einer schlimmen Verletzung einer unser Voltigierer, konnte die M-Gruppe in Nordheim leider nicht starten. Aber wir wollten unseren Neuling Samoon testen, wie er so auf Turniere reagiert. Zu zweit fuhren wir dort hin und waren total überrascht, als Samoon ohne weiteres in den Turnier-Zirkel ging und auf sich voltigieren lies. Es hat auf jeden Fall Potential nach oben, aber für das erste Turnier war es vollkommen in Ordnung.

3 mal Kreismeister

Am 23. und 24. Juli fanden die Kreismeisterschaften in Hoplzgerlingen statt. Renningen startete fast in jeder Abteilung. Franzi belegte in Einsteiger den 1. Platz und wurde so als Kreismeister gekürt. Auch in M-Einzel belegte Jana den 1. Platz und wurde Kreismeister in dieser  Abteilung und Nina auf dem 2. Platz wurde 2. Kreismeister. Auch die M-Gruppe bekam wie im letzten Jahr wieder diesen Titel. Die A-Gruppe belegte ebenfalls den 1. Platz und auch die Schritt-Galopp und die Schritt-Schritt-Gruppe hatten ein erfolgreichen Start. Insgesamt war es ein sehr erfolgreiches Turnier, auf das wir alle stolz sein können.

Letztes Jahr C-Cup, dieses Jahr M-Cup

Am Wochenende fand in Schwaigern die Sichtung für den M-Cup im Oktober statt. Nach einer gelungenen Pflicht kam die Kür dran. Diese verlief leider nicht ganz so gut wie geplant. Doch trotzdem konnten wir den ersten platz belegen und sicherten uns so den Platz im M-Cup. Wir sind also qualifiziert. Letztes jahr war es noch der C-Cup und dieses Jahr ist es schon der M-Cup.

Neuer Gurt, neue Chancen

Auf dem Turnier in Pliezhausen zeigte Chinouk was er kann. Ein paar von uns starteten mit Chinouk Pflicht mit unserem brand-neuen Gurt, auf dem wie davor nie trainiert hatten. Aber trotzdem klappte alles ziemlich gut und die Kleinste von uns kam auch zum ersten Mal alleine aufs Pferd. So belegten wir den 2. Platz. Im Einzel Einsteiger belegte Franziska den 1. Platz und auch Amelie und Jana waren in M-Einzel sehr erfolgreich.

Unser eigenes Turnier

Es war ein tolles Turnier. Die jungen Voltigierer zeigten welch Potenzial in den unterschiedlichen Verienen zu finden ist.

Obwohl wir Renninger zwei Pferdeausfälle hatten , konnten alle Nachwuchsvoltis starten. Samoon hatte seinen ersten Start und wollte seine tollen Trainingsleistungen nicht abrufen. Rowan war sehr nervör, da er nicht gewohnt ist Anfänger zu tragen. Dennoch  sahen die vielen Zuschauer gute Leistungen.von allen heimischen Startern.

Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten.

 

M* *

Wir freuen uns riesig über unseren M Sieg in Zaisenhausen. Und das, obwohl Hanna und Amelie verletzt waren. Außerdem sind wir jetzt M**. Wir sind super stolz auf unseren Rowan, der seine Arbeit hervorragend gemacht hat. Auch Danver glänzte im Einzel- M mit Wertnoten im 7er Bereich. Nina und Jana konnten daher mit dem 3. und 4. Platz hoch zufrieden sein.

Bald M**

Am 30. April 2016 fand das Voltigierturnier iin Weil der Stadt statt.Wir starteten mit einer Schrittgruppe. Bei dieser Prüfung gab es keine Platzierung, aber alle waren mit der Leistung zufrieden. Danach starteten unsere zwei Schritt-Galopp-Gruppen. Renningen II. belegte den 2. Platz und die neue Schritt-Galopp-Gruppe den 6. Platz. Als krönender Abschluss kam dann die M-Gruppe dran. Diese gewann mit einer sagenhaften Note von 6,4. Das ist die erste Aufstiegsnite zu M**

Eine 6,8 für unseren Chinouk

Am 23. April 2016 fuhr unsere M-Gruppe nach Bietigheim-Bissingen. Obwohl spontan zwei Leute ausfielen belegten sie den 5. Platz. Mit unserem Anfänger Chinouk starteten wir "JUngpferde" und zu unserer Begeisterung belegte dieser mit sagenhaften 6,8 den ersten Platz.

Der erste Turnierstart für unseren Chinouk

Am 10. April 2016 fuhren wir nach Leonberg auf das große Turnier. Es war für den Anfang der Saison ein recht erfolgreiches Turnier. Die M-Gruppe auf Rowan belegte den 3. Platz,

Mit Chinouk starteten wir M-Pflicht und belegten den 6. Platz.

Franziska startete ihr erstes Einzel-Turnier und nahm gleich an de Sichtung für den Preis der Besten teil.

In M-Einzel belegte Nina den 5. und Jana den 8. Platz.

Überall Müll!

Viele unserer Voltigierer nahmen am Müllsammeln der Stadt Renningens teil. Es wude viel Müll gefunden unddie Straßen sind somit wieder ein bisschen sauberer. Danach wurden von der Stadt Renningen noch Käse-Brötchen und Leberkäs-Brötchen mit Getränken gespendet. Es war ein schöner Morgen.

Tanz und Kür

Am Samstag, den 27. Februar 2016 machte die M/Junior-Gruppe einen Tanz- und Kürtag. Zuerst hatten wir Pferdetraining auf 2 Pferden ungefähr 2  Stunden, fuhren wir nach Münklingen und dort wurde Tanz- und Ausdruckstraining gemacht, um unsere Kür gut zu gestalten. Am Ende wurden dann die ausgedachten Armbewegungen in die Kür eingebaut und harmonisch verbunden. Jetzt ist unsere Kür der HAMMER!

Das schöne und erfolgreiche Jahr 2015 ist abgeschlossen

Am Samstag, den 16. Januar 2016 traf sich die komplette Voltigierabteilung, um einfach zusammen zu sitzen. Nachdem alle da waren, wurde der Film gezeigt, den einige Voltigierer der Mittleren Gruppe in den Herbstferien aufwändig gedreht hatten. Danach wurde geredet, gespielt, die Erwachsenen besprachen wichtige Dinge. Nacheinander ging dann der ein oder Andere. Es war ein gemütlicher Nachmittag.

2015

Weihnachtsfeier

An der Weihnachtsfeier im Verein Renningen, zeigte  unsere Voltigierabteilung vier Programmpunkte. Die M-Gruppe voltigierte ihre Kür und Pflicht vor, die Einzelvoltigierer turnten ihre Kür, die Mittlere Gruppe führete einen Elfentanz vor und die Schritt-Gruppe zusammen mit Reitern eine Steckenpferdquadrille. Zum Abschluss des Tages, gingen die meisten noch zusammen ins Reiterstüble. Es wurde gewichtelt und Geschenke verteilt. Es war ein schöner Tag.,

German Masters

Am Freitag, den 20. November 2015 besuchten die Voltigierer und auch einige Reiter das große Turnier in der Schleyerhalle Stuttgart. Wir kamen so gegen 17 Uhr dort an und konnten dann zwei Springen mit Stechen und Fahren anschauen. Es war ein schöner Ausflug. Als wir dann um 2 Uhr morgens heim kamen, fielen alle todmüde ins Bett!

Unsere Berichte in der Zeitung

Einige der erfolgreichsten Sportler Renningens

Am Donnerstag, den 19. November 2015 fand in Renningen die Sportlerehrung 2015 statt. Wir bekamen die Silberne Medaille, da wir dieses Jahr (beim C-Team-Cup) bundesweit gestartet sind und auch noch dazu sehr erfolgreich waren. Nun hängt bei jedem von uns zuhause eine Medaille mehr!

 

Kreisreiterball

Am Samstag, den 14. November ging die komplette M-Gruppe nach Maichingen, denn dort waren wir nominiert. Auf der Bühne wurden uns die Medaillen für den 1. Platz der M-Gruppen übergeben, da wir in Holzgerlingen zum Kreismeister gekührt wurden. Es war ein schöner Abend, es wurde geredet, getanzt und gelacht!

Longierabzeichen erfolgreich bestanden

Am 8 .November 2015 fanden die Reti- und Longierabzeichenprüfungen in Renningen statt. Vier Personen aus unserem Verein (Astrid, Amelie, Berit und Hanna) und noch zwei weitere versuchten ihr Glück. Es gab insgesamt 3 Stationen: Praxis, Theorie und Bodenarbeit. Doch alle bestanden es mit Bravour.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Kornwestheim, das letzte Turnier

Am 24. Oktober 2015 musste die A-Gruppe ganz schön früh aufstehen. Der Start schon um 7.30 Uhr machte es nicht gerade enfach. Trotz der Bedingungen wurden sie 1. Platz. Bei den Schritt-Schritt-Gruppen gab es keine Bewertung, aber auch sie gaben das Beste!

Keinen Junior-Start, dafür aber Einzel und Galopp-Schritt!

Da sich zwei aus der Junior-/M-Gruppe verletzt hatten, konnte die Junior-Gruppe nicht starten. Dafür starteten aber zwei Einzelvoltigierer. Nina wurde 1. und Astrid 2. Am Mittag startete auch die Schritt-Galopp-Gruppe. Es gab allerdings keine Platzierung, aber trotzdem leisteten sie hervorragende Arbeit!

Pferdepass!

Perfekt augestattet fuhren wir mit allem drum und dran nach Nordheim. Kurz vor unserem M-Start wurde uns gesagt, dass wir unseren Pferdepass zeigen sollen. Natürlich, wir hatten an alles gedacht, nur nicht an diesen blöden Pferdepass. Während dem pflichtdurchgang, der super verlief, wurde uns dann noch nachträglich der Pass gebracht. Insgesamt kamen wir auf den 3. Platz, trotz diesen Vorfalls!

Zeltlager 2015

Endlich war es so weit! Unser eigenes Zeltlager..... Schon Wochen vorher wurde es organisiert und es wurde einfach nur wunderbar. Insgesamt trainierten um die 30 Voltigierer aus Renningen und  aus Hohenlohe eine Woche lang in Renningen. Jeden Tag gab es für jede Gruppe Pferd, Holzpferd, Krafttraining, Tanz und am Abend konnte man den Tag im Freibad ausklingen lassen. Die Mahlzeiten wurden von Eltern zubereitet, und man kann sich nicht beschweren. So gutes Essen bekommt man betimmt auf keinem anderen Zeltlager. Es war anstrengend, aber auch lustig. Es gab Abende am Lagerfeuer, ein Kletterausflug in den Hochseilgarten Malmsheim und Abzeichenprüfungen. In der freien Zeit konnte man Frisuren lernen, basteln oder einen Film drehen, der dann am Bunten-Abend vorgeführt wurde. Am Ende der Woche waren alle traurig, diese tolle und intensive Trainings-Woche hinter sich zu lassen. Jedoch freuen wir uns schon auf nächstes Jahr, denn dann wird bestimmt ein weiteres tolles und aufregendes Zeltlager in Renningen stattfinden!

Kreismeister in M

Am 26. Juli 2015 starteten alle unsere Gruppen und alle hatten Erfolg! Renningen 1 (die M-Gruppe) war großartig und landete so auch auf dem verdienten 1. Platz. Die Schritt- Galopp-Gruppe belegte den 2. Platz in ihrer Abteilung und die Schritt-Schritt-Gruppe wurde 3. Platz... So konnten alle glücklich und zufrieden das Turnier verlassen. Und wir freuen uns auf die nächsten Turniere!

WBO-Turnier Weil der Stadt

Am Samsteg, den 11.7. 2015 besuchte unsere Schritt-Schritt-Gruppe und unsere Schritt-Galopp-Gruppe das Woltigierturnier in Weil der Stadt. Sie meisterten ihre Prüfungen hervorragend und wurden auch gut dafür belohnt. Die Schritt-Galopp-Gruppe belegte den 2. Platz. Die Schritt-Schitt-Gruppe hatte keine Platzierung, aber alle bekamen eine Medalie.

C-Team-Cup

Vom 26.6 bis zum 28.6 besuchten wir den C-Team-Cup in Herxheim. Nachdem wir am ersten Tag die Veterinärsprüfung bestehen , unser Schlafplatz einrichten und noch trainieren mussten, waren wir ersteinmel geschafft. Gleich am nächsten Tag lief die erste Runde mit Pflicht und Kür. Insgesamt wurden wir dort 3. Platz und qualifizierten uns für das Finale als einzigstes Team aus Baden Württemberg. Das Finale lief gut und so konnten wir den 9. platz ergattern.

Und es geht immer so weiter....

Am 17. Juni besuchte unsere Schritt-Galopp-Gruppe und unsere Juniorgruppe das Turnier in Bietigheim Bissingen. Die Schritt-Galopp-Gruppe siegte in ihrer Prüfung und auch die Juniorgruppe gewann schon wieder...

 

Das erste Mal Junior

Am 9. Mai startete unsere neue Juniorgruppe in Leonberg. Maqn kann jetzt nicht sagen, dass wir das Beste von uns gezeigt haben, aber so schlecht war es auch nicht. Dann am 10. Mai waren unsere beiden Schrittgruppen dran, die super turnten.

Qualifiziert zum C-Cup und noch 1. Platz

Am 2. Mai fuhren wir nach Ulm-Wiblingen, um dort an der Qualifikation für den C-Cup in Herxheim teilzunehmen. Schon in der Pflicht lief alles richtig gut und wir waren schon danach auf Platz 1. Dann kam auch noch die Kür  und dann stand es ferst... wir wurden 1. und qualifizierten uns somit zum C-Cup.

Gute Teamfähigkeit

Am Sonntag, den 22. März 2015 besuchten wir das Probeturnier in Hegnach-Oeffingen. Fünf turnten die Pflicht und alle zusammen die Kür. Die Kür verlief nicht ganz so gut, da viele Übungen unserer Kür noch nicht so gut klappten, schließlich ist unsere Kür brandneu. Der Richter sagte allerdings, dass man genau bemerkt, dass wir gute Teamfähigkeit haben  und man merkt, dass wir uns alle gut verstehen.

Waldputzede

Am 14. März 2015 versammelten sich einige unserer Voltigierer um in einem Teil von Renningen die Straßen und Plätze von dem weggeschmissenen Müll zu befreien. In 2 Stunden häuften sich einige volle Müllsäcke.

Volti-Winterfest

Am 28. Februar 2015 fand unser Volti-Winterfest statt. Es wurden Bilder des vergangenen Jahres gezeigt, Pferde gebastelt und viel geredet.


Es hat Spaß gemacht!

2014

Letztes Turnier, erster Platz

Am 11. Oktober 2014 besuchten wir das letzte Turnier der Saison in Ilsfeld. Diesmal dachten wir, dass alles schieflaufen würde, da Rowan heute wohl nicht so gut drauf war.... Doch nach der Pflicht lagen wir mit Abstand von einer Note von 5,970 auf dem ersten Platz und erstaunlicherweise waren wir nach der Kür immernoch vorne. So gewannen wir das Turnier mit einer Gesamtnote von 5,998 und haben jetzt unsere zweite M-Aufstiegsnote!!!!!!!!

Endlich M!!!!

Ein Tag später -am 5.Oktober 2014- gingen die zwei Einzelvoltigierer ebenfalls Klasse L nocheinmal nach Nordheim um ihre zweite M-Aufstiegsnote zu bekommen. Pflicht und Kür meisterten beide sensationell und Amelie belegte dann mit einer Gesamtwertnote von 6,5 den 3.Platz und Astrid mit einer Note von 6,2 den 5.Platz.

Wir gratulieren euch zum Aufstieg!!!

Mal wieder erste Sahne!

Am 4. Oktober 2014 besuchten wir das Turnier in Nordheim. Schon früh morgens trafen wir uns am Stall, da die Prüfung der Klasse L schon um 9 Uhr startete. Auch wenn alles ein wenig hektisch war meisterten wir die Pflicht sensationell und hatten dann auch in der Kür nicht mehr so Angst. Diese verlief zwar nicht so nach Plan, dennoch ergatterten wir mal wieder den........ERSTEN PLATZ!!!!! MIt einer Wertnote von 5,642 gewannen wir die Prüfung und haben somit auch unsere erste M-Aufstiegsnote.

Hohe Schule mit dem Vize-Weltmeister

... titelt die Leonberger Kreiszeitung in ihrem Bericht über das 2-tägige Training am 7. und 8. August mit Erik Oese. Die Heimsheimer Voltigierer und ihre Freunde aus Hohenlohe haben dabei viel gelernt. Auf dem Programm stand Turnhallentraining, Holzpferdtraining und natürlich Training mit den Pferden und abends noch Videoanalyse der einzelnen Übungen.

Es gibt auch ein paar Fotos - gerne könnt ihr mir noch mehr zukommen lassen.

Motivationsabzeichen

Wir gratulieren Celina, Celina, Lena, Alicia, Elena, Daniela und Theresa zum Basispass, Celina, Celina und Elena zum Steckenpferd, Theresa, Daniela und Alicia zum Kleinen Hufeisen und Franziska und Lena zum Großen Hufeisen.

Gratulation!!!!!!!!

Yeah! Wieder erfolgreich!

Am 27. Juli 2014 besuchten wir das Voltigierturnier in Holzgerlingen. Früh morgens war die L- Gruppe dran. Alle waren gespannt, da eine von uns wegen einer Verletzung ausfiel und dafür eine unserer Kleinen mitstartete. Die Pflicht verlief richtig toll und auch das Pferd machte gut mit. Auch bei der Kür verlief alles super. Also ergatterten wir uns den 2. Platz und waren somit auch 2. Kreismeister! Das einzige, was uns ein wenig ärgerte, dass wir ganz knapp den Aufstieg in M nicht geschafft hatten, da wir eine Gesamtnote von 5, 417 hatten.

Auch bei den Einzelvoltigierern gab es nichts zu meckern. Nina ergatterte den 2. Platz und war mit einer ausgezeichneten Note von 6,4 2. Kreismeister. Jana  nahm mit einer Note von 6,3 den 4. Platz, Astrid mit einer Note von 5,8 den 5 und Amelie mit einer Note von 5,7 den 6.Platz ein.

Die zwei Schrittgruppen überraschten uns: Auch die Heimsheimer Schrittgruppe wurde ebenfalls 2ter und die Renninger Schrittgruppe wurde 9ter.

Gratulation!

Fotos vom Turnier in Holzgerlingen.

Erfolg in Weil der Stadt

Am 24. Mai 2014 nahm unsere Schrittgruppe auf Niko und Jana mit dem Jungpferd Snoopy und den vier Voltigierern Selina, Berit, Hanna und Nina an dem Voltigierturnier in Weil der Stadt teil. Snoopy, das junge und neue Voltigierpferd von uns, wurde von Jana in der Jungpferdeprüfung vorgestellt. Die vier Voltigierer voltigierten ein wenig vor und den Rest longierte man ihn. Es gab weder Platzierungen noch Noten. Einfach nur so. Der Schrittgruppe gratulieren wir zu ihrem 2. Platz.

Herzlichen Glückwunsch!!!!!

Qualifiziert zum Deutschen-Voltigier-Cup

Am 17. Mai 2014 fuhren wir ungefähr 2 Stunden nach Ulm-Wiblingen. Dort starteten 4 Einzelvoltigierer unseres Vereins und unsere L-Gruppe. Die zwei Einzel-Einsteiger-Voltigierer am Morgen waren sehr erfolgreich. Amelie belegte den 2. Platz und Astrid den 3. Am Mittag startete die Gruppe, die den 3. Platz einnahm und sich somit zum Deutschen-Voltigier-Cup qualifizierte. Auch die zwei anderen Einzelvoltigierer Nina und Jana voltigierten super. Jana belegte mit einer spitze Endnote den ersten Platz und Nina ganz knapp hinter ihr den 2. Platz. Alle beide waren super und stiegen wohlverdient in M auf. Und hier die Beweisfotos.

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!!!

Ausgeschieden

Am 3. Mai 2014 nahmen wir (unsere L-Gruppe) an dem großen Voltigierturnier in Leonberg teil. Die Plicht klappte ausgezeichnet, selbst unser Pferd machte prima mit. Aber in der Kür lief alles nicht ganz so, wie wir wollten, deshalb mussten wir aufgeben. Naja vielleicht klappt es ja das nächste Mal besser!

Und am 4. Mai starteten Nina und Jana als L-Einzelvoltigierer gegen eine starke Konkurrenz - und Annette hatte ihren ersten Einsatz als Longenführer. (Fotos)

2x ERSTER!!!

Am 1. Mai 2014 besuchten unsere L-Gruppe und unsere Schritt-Gruppe das WBO-Turnier in Gültstein. Unsere L-Gruppe gewann mit Abstand und die Schritt-Gruppe besiegte alle 9 teilnehmenden Gruppen aus den anderen Vereinen.

Wir Gratulieren!

(Fotos)

Geldübergabe

Am 11. April 2014 besuchten uns zwei Angestellte der Sparkasse aus Heimsheim, um uns einen Scheck im Wert von 250€ zu übergeben. Wir danken der Sparkasse für die großzügige Unterstützung!

 

 

Und dieses Jahr wieder unbesiegbar!!!!

L-Gruppe in Sindelfingen
L-Gruppe in Sindelfingen

Am 6. April 2014 besuchte unsere L-Gruppe (Selina, Tamara, Astrid, Berit, Amelie, Jana, Hanna und Nina) das Turnier in Sindelfingen. Es war das erste Turnier für unser Pferd Rowan und dafür hat er es richtig gut gemeistert. Wir mussten nur die komplette Pflicht turnen, da es keine Kür gab. Auch wenn Rowan etwas aufgeregt war, haben wir es trotzdem auf den ersten Platz geschafft!!!!!!! Als Preis gab man uns eine goldene Schleife, ein kleiner Pokal und eine Umhängetasche.

 

Super gemacht Mädels und Rowiii!!!!!!!!

 

Es starteten auch zwei unserer Einzelvoltigierer in der Kategorie "Einzel-Einsteiger". Amelie belegte den ersten Platz und Astrid den dritten.

Herzlichen Glückwunsch!!!!!!!!

 


 (Fotos aus Holzgerlingen)

Abzeichenprüfung

Amelie und Nina
Amelie und Nina

Am 23. März 2014 gingen Amelie und Nina zusammen mit unserer Trainerin Corinna und unserem Pferd Rowan nach Schwäbisch Gmünd um dort das Deutsche Voltigierabzeichen der Klasse III zu machen.

 

Wir gratulieren den beiden zu der bestandenen Prüfung!!!!

 

Ich spiele djembe....

Beim Trommeln
Beim Trommeln

Wir besuchten am 22. März 2014 die Trommelei in Weil der Stadt. Die gesamte L-Gruppe (Tamara, Astrid, Berit, Amelie, Hanna, Nina, Franzi, Annika und Annelie) nahmen mit Spaß und Freude an dem Trommelkurs teil. Verschiedene Stücke die Rythmus, Isolation und Gemeinschaft herausforderten wurden uns beigebracht und wir hatten eine Menge Spaß. Wir danken Aranya für den tollen Kurs und hoffen, dass wir öfters kommen.

 

Danke


Neue Jugendwarte

Gestern, am 1. Februar 2014 fand die große Jugendvollversammlung statt. Es wurden wieder Voltigier-Jugendwarte und ein Pressesprecher gewählt.

Wir gratulieren den drei Voltigieren Amelie, Berit und Selina, die das Amt als Voltigier-Jugendwart angenommen haben. Zusammen wollen sie nun viele Ausflüge und Kurse planen. Ich bin nun weiterhin Pressesprecherin und bin für unsere Homepage verantwortlich und hoffe auch, dass sie euch gefällt.

 

Wir gratulieren!!

Bad Boll

L-Gruppe
L-Gruppe

Am Samstag den 25.1 waren wir wieder in Bad Boll. Wir waren super erfolgreich, und das nicht nur mit unseren Gruppen, sondern auch im Einzel,Doppel und Trio!:) Getestet wurden Pflichtübungen, Küren, unsere turnerischen Leistungen auf dem Schwebebalken und am Boden, sowie Fragebögen mit kniffligen Fragen rund ums Voltigieren.

Unsere frisch gegründete  A-Gruppe hatte ihren ersten Start und wurde auf anhieb Sechster!

Die L-Gruppe ließ auch ihre Konkurrenz hinter sich und belegte den 2. Platz. Unser Duo Selina und Tamra konnten von über 20 Paaren mit einer fehlerlosen Kür 4ter werden. Das Trio Astrid, Berit und Amelie ließ alle hinter sich und gewann souverän.Auch im Einzel gewann Amelie mit der Wertnote 7,2.
Jana, Astrid und Nina wurden 8ter,10ter und 11ter.

Mit vielen neuen Tipps und neuen Erfahrungen können wir nun unser Wintertraining fortfahren:)

Vielen dank an alle Eltern und Fans die uns unterstützt haben und Gratulationen an unser Geburtstagskind Astrid die in Bad Boll ihren sechzehnten Geburtstag gefeiert hat:)


2013

C-Trainer

Wir gratulieren der besten Trainerin der Welt Corinna Hoffmann zu ihrem C-Trainer den sie bestanden hat.

 

 

Gratulation!!!

Abzeichen

Wir gratulieren Ariane Walz  zu ihrem Basispass, den sie bestanden hat.

Außerdem gratulieren wir auch Jana, Nina und Astrid die das 3-er Reitabzeichen bestanden haben.

 

 

GRATULATION!!!!!

Besuch im Fitnessstudio

im Fitnessstudio
im Fitnessstudio

Am 12.10.2013 besuchten wir  das Fitnessstudio in Stammheim. Gemeinsam nahmen wir an den Angeboten CX Worx und Body Balance teil. Es war zwar anstrengend, hatte aber auch einen guten Zweck. Von mir aus könnten wir öfters ins Fitnessstudio gehen...:) 

 


Abzeichen

Wir Gratulieren  Franziska und Annelie zum Basispass, den sie erfolgreich überstanden haben.

Hanna und Tamara zum Deutschen Voltigierabzeichen der Klasse IV,

Berit, Astrid und Jana zum Deutschen Voltigierabzeichen der Klasse III,

Jana zum Longierabzeichen der Klasse IV und

Corinna zum Longierabzeichen der Klasse III.

 

Und außerdem unserem Voltigierpferd Denver, der das A-Springen in Heimsheim gewann.

 

Voltigierturnier Schwaigern
Voltigierturnier Schwaigern

Am 7.7.2013 starteten unsere Nachwuchsvoltigierer - Franzi,Annika und Annelie - auf ihrem ersten Turnier in Schwaigern. Sie meisterten die Sache sehr gut und belegten den 4.,5. und 6. Platz. Heute longierte Selina und machte dies recht professionell. Herzlichen Glückwunsch!!!!!! Und macht weiter so :)

 

 


 

Einzelvoltigieren

Am 29. Juni 2013 gingen 4 Leute aus unserer A-Gruppe - Berit, Nina, Jana und Astrid - nach Mühlacker aufs Turnier. Sie starteten in der Kategorie "Einsteiger Einzel" und waren sehr erfolgreich. Jana belegte den 4.Platz, Nina den 5. Platz, Astrid den 6.Platz und Berit den 8.Platz. Jeder war eigentlich mit seinen Noten zufrieden und so war es auch gut.

Wieder Erster!

Voltiturnier Böblingen
Voltiturnier Böblingen

Am 22.6.2013 siegten wir in Böblingen. Trotz vieler Verletzten konnten wir starten und haben es wieder auf den 1. Platz geschafft. Dies war Coras letzter Start in der A-Gruppe. Wir werden sie nun für den Nachwuchs einsetzen. Danke Cora :)

 


Konkurrenzlos :-)

Voltiturnier Sindelfingen
Voltiturnier Sindelfingen

In Sindelfingen starteten wir als einzigste A-Gruppe. Da wir Denver dabei hatten, der noch nie ein Voltigierturnier gestartet ist, machten wir nur die Pflicht. Es verlief alles super :-) Auch Denver war ziemlich locker. Aber wir zählten nicht wirklich als "TEILNEHMER" - wir bekamen auch keine Schleife, nur ein goldenes kleines Pferdeanhängerchen!

 


ERSTER!!!!!!!!!!!

Voltiturnier Gültstein
Voltiturnier Gültstein

Am 1. Mai 2013 gingen wir (unsere A-Gruppe) nach Gültstein. Wir starteten nur gegen zwei andere Gruppen; Grunbach und Gültstein.

Die Pflicht verlief super, die Kür auch, es gab aber einen Sturz!

Wir wurden...........ERSTER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Jeder bekam als Preis: einen Gutschen von Ute Bächer für 5€, ein Badehandtuch, Flipflops und natürlich eine goldene Schleife!!!!

 


Jippie!!! Wir sind Kreismeister!!!

Leonberg
Leonberg

Am 21. April 2013 ging unsere A-Gruppe (Selina, Tamara, Astrid, Berit, Amelie, Jana, Nina und Hanna) nach Leonberg auf die Kreismeisterschaft. Es war ein richtiger Erfolg! Wir kamen auf den zweiten Platz und sind Kreismeister im PSK Böblingen!

 


 

Bad Boll

Bad Boll
Bad Boll

Am 2. Februar 2013 waren wir alle in Bad Boll auf dem Winterfestival. Wir sind mit drei Doppelpaaren und unserer neuen Juniorgruppe dorthin gefahren. Zuerst war die Gruppe mit Astrid, Berit, Amelie, Jana, Nina und Hanna dran. Jeder musste eine Pflichtübung zeigen und danach die Kür. Die Richterin brachte uns alle etwas durcheinander, da sie keine aktuellen Richtlinien hatte und somit die Pflicht zwei Mal unterbrach. Nachdem das Vorturnen auf dem Holzpferd beendet war, war Vize-Weltmeister Erik Oese die nächste Station. Er prüfte unsere körperliche Fitness. Wir mussten beim Handstand abrollen, Hockschwung am Kasten quer und Schubkarrenslalom uns beweisen. Ein Fragebogen mit unterschiedlichen Anforderungen war die dritte und letzte Prüfung. Geschafft !!!!!

Selina und Tamara, Amelie und Annelie und Annika und Franziska starteten als letzter in der Abteilung "Einsteiger". Alle drei Paare turnten fehlerlos und konnten mit ihrem Ergebnis mehr als zufrieden sein. Zum Abschluss durften wir mit Erik Oese auch noch ein kleines Erinnerungsfoto machen!!!

Mehr Infos oder Ergebnisse findet ihr unter: www.alb-volti.jimdo.com/winter-festival-boll